Waldbestattung

Waldbestattungen in Brandenburg

Was ist eine Waldbestattung?

Eine Baum- oder Waldbestattung eignet sich besonders für Menschen mit einer tiefen Verbundenheit zur Natur. In Deutschland gibt es eine Vielzahl an wunderschönen Fried- & Ruhewäldern, aus denen Sie auswählen können. Wir unterstützen Sie gern bei der Entscheidung.
Dennoch können Sie sich auch vorab hier einmal grundsätzlich über Naturbestattungen informieren.

Waldbestattung BRB

Wie läuft eine Waldbestattung ab?

Genau wie eine Seebestattung setzt auch eine Waldbestattung eine Kremation voraus. Der Verstorbene wird in einem Krematorium eingeäschert & anschließend in eine biologisch abbaubare Urne gegeben.

In der Gestaltung der Beisetzung sind Sie sehr frei. In Deutschland können Sie aus einer großen Anzahl an ruhigen & naturbelassenen Waldfriedhöfen auswählen. Wie bei jeder Bestattungsart, können Sie entscheiden, ob eine Trauerfeier stattfinden soll.

Ein Grabstein ist bei einer Waldbestattung nicht möglich. Je nach dem ausgewählten Friedwald, können Sie allerdings eine Plakette an dem jeweiligen Baum anbringen. Wir stehen Ihnen gern bei der Auswahl Ihrer letzten Ruhestätte zur Seite. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung. Mit unseren beiden Partnern Ruheforst & Friedwald finden wir den richtigen Ruheort für Sie.

Eine Waldbestattung bietet naturaffinen Personen die Möglichkeit, die letzte Ruhe im Wald zu finden. Diese Bestattungsart hat verringerte Kosten, da auf Grabpflege verzichtet werden kann. Für die Angehörigen bietet die Waldbestattung oft einen positiven Effekt für die Trauerbewältigung. Darüber hinaus ist hierbei eine Ruhefrist von bis zu 99 Jahren möglich. Im Vergleich dazu liegt diese auf Friedhöfen bei 25 Jahren. Allerdings sind weit abgelegene Waldgebiete oft schwer zugänglich für die Hinterbliebenen & auch Dekoration & Grabschmuck sind auf einem Waldfriedhof untersagt.

Waldbestattung Brandenburg

Worauf ist bei einer Waldbestattung zu achten?

Eine Verfügung darüber, dass der Verstorbene eine Waldbestattung wünscht, ist wie bei jeder Bestattungsart von Vorteil. Auch die vorherige Auswahl eines Ortes für die Bestattung kann die spätere Organisation erleichtern. Solch ein Dokument ist allerdings nicht zwingend nötig, denn im Zweifelsfall kann die bestattungspflichtige Person über Bestattungsart sowie Ort entscheiden. Wir unterstützen Sie gern auch bei einer vorsorglichen Bestattungsplanung.